Mitglieder

Aktive

Zeitweise Aktive

Ehemalige

Ehrenmitglieder

Allgemein

Startseite

Sitemap

Bonifatius

Download

Links

Backstage

Impressum

Kontakt

Bonnifetzers!
ökumenische Gottesdienstgruppe

Fred S. Großpietsch
Friedrichstr. 12,
74564 Crailsheim

fon: 07951/313339
fax: 07951/43445
info@bonnifetzers.de

Termine

So 07. Mai 12, 10.00
kath. Firmung
Dreifaltigkeit Cr.
So 07. Mai 12, 15.00
kath. Firmung
St. Bonifatius Cr.
So 14. Mai 12, 13.30
kath. Tauf-GoDi
Hl.-Geist Kap. Ellw.
So 28. Mai 12, 10.30

ev. Tauf-GoDi
Christuskirche Cr.
So 10. Juni 12, 10.00

ök. Straßen-GoDi
Roter Buck Cr.
So 17. Juni 12, 10.30
ev. Konfirmanden-Vorstell
Paul Gerhardt Cr
So 19. Aug. 12, 10.00
ök. Lichterfest-GoDi
Zeltplatz Goldbach
So 18. Nov. 12 10.30
ök. GoDi Friedensdekade
Dreifaltigkeit Cr.
So 9. Dez. 12 18.00
Gedenk-GoDi verst. Kinder
Liebfrauenkapelle Cr.
So 16. Dez. 12 14.00
Weihnachtssingen
Wolfgangstift Cr.
So 16. Dez. 12 16.30

Weihnachtssingen
Behindertenwohnheim Altenmünster

Fred S. Großpietsch

F.S.G.

Tenor - Gitarren - Lyrics - MIDIs - Finanzen - Terminplanung - Hauptkontakt ev. Gemeinden

Konfession: evangelisch
Heimatgemeinde: Johannesgemeinde Crailsheim
Geburtstag: 17.08.1963
Beruf: Fotograf

drei Dinge braucht der Mann: Gitarre, Traudl, Leo

Bester Freund von Axel . Wäre er nicht der beste Freund von Axel, hätte er nie- nie- niemals bei den Bonnifetzers mitgemacht. Immer noch bester Freund von Axel. Mitte der 90er Jahre hat er München gegen Crailsheim zurückgetauscht (just give me bread and water, put a guitar in my hand...).

Fred achtet als man in black sehr auf sein Äußeres und ist ein ausgewiesenes Showtalent, musikalisch wie auch als Sänger, Schauspieler und Sprecher.

Er verfasst geniale Songtexte und provoziert gerne. Die Inspiration holt er sich von Spaziergängen mit seinem reinrassigen schottischen Wolfshund Leo.

Fred kann ganz doll stinkig sein und wird dann unheimlich schweigsam. Aber wenn er wie fast immer gut drauf ist, dann bringt er Schwung und Gelächter in die Runde. Ein "Drücker" von ihm und einem geht es gleich wieder besser.